Organisation für Menschen mit Hörproblemen

Hören Sie die Vögel zwitschern?

Schwerhörigkeit ist gemäss der Weltgesundheitsorganisation WHO ein wachsendes Problem. Laut Prognose wird Schwerhörigkeit im Jahr 2030 zu den sieben häufigsten Erkrankungen bzw. Einschränkungen der Lebensqualität zählen.

 

Bereits heute haben über 1 Million Menschen in der Schweiz akute oder chronische Hörprobleme. Ungefähr 250'000 hörbeeinträchtigte Menschen tragen ein Hörgerät. Seit 1977 wurden Hörbehinderte zudem mit über 2'500 Innenohr-Implantaten versorgt. Von 1000 Kindern sind etwa drei von Geburt an von einer Hörschädigung betroffen.

 

Hören Sie die Vögel noch zwitschern? Können Sie im voll besetzten Restaurant einem Gespräch folgen? Verstehen Sie, was Kinder flüstern?

 

Testen Sie Ihr Gehör!

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie nicht mehr so gut hören, empfiehlt Ihnen pro audito schweiz, das Gehör von einem Hörgeräteakustiker oder einem HNO-Facharzt untersuchen zu lasssen.

 

Vielleicht sind sie zu diesem Schritt noch nicht bereit. Dann machen Sie – diskret und anonym – einen kurzen Hörcheck am Telefon unter der Nummer 0900 400 555 (CHF 0.50/Min. ab Festnetz). Wie gut Sie noch hören und ob eine Abklärung nötig ist, erfahren Sie in der Schlussauswertung dieses Telefon-Hörchecks.

Haben Sie Fragen zum Hörverlust?
Wir beraten Sie unabhängig und kostenfrei.

neutrale-hörberatung.ch ist die unabhängige Beratungsstelle für Fragen rund um den Hörverlust. Unsere erfahrenen Beraterinnen informieren Sie kostenfrei, zeitnah und unverbindlich.

Hotline (kostenfrei)
0800 400 333
Mo–Fr 9–13 Uhr

Rückrufservice

Kurzberatung via E-Mail

zur neutralen Hörberatung