pro audito schweiz

Hauptnavigation

Inhalt

Herzlich willkommen bei pro audito schweiz

___________________________________________________________



27.11.2011 - Matt Nathanson hilft Hörbehinderten in Peru

Schön, dass ein Musiker, dem sein Gehör so wichtig ist, mit einer Hilfsorganisation Hörbehinderten in der ganzen Welt hilft mit seinem Song "Headphones".

http://youtu.be/wg1zaW7c8_I

pro audito schweiz ermuntert damit alle Einwohner der Schweiz, ihr Gehör frühzeitig testen zu lassen. Den im Gegensatz zur Situation in Peru sind die Versorgungsmöglichkeiten in der Schweiz gut.

Erstberatung rund um Hörprobleme oder Tinnitus bietet pro audito schweiz kostenlos per Telefon oder Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

___________________________________________________________ 

Bild Dezibel Cover 4 2014

24.11.2014 - Abonnieren Sie dezibel!

Ihr Hörmagazin mit vielen spannenden Texten rund ums Hören! Es erscheint 4-mal im Jahr.
Der Preis für ein Abo pro Jahr beläuft sich auf Fr. 32.-
dezibel abonnieren

Aktuelle Ausgabe
- Jacqueline Keller: Ein Lauftalent
- Hör- und sehbehindert: Ein Forschungsprojekt der ZHAW

- Schriftdolmetschende erfolgreich ausgebildet

- Welche Hilfsmittel brauchen Hörbehinderte am Arbeitsplatz? ( 156 KB)

___________________________________________________________

 

29.10.2014 - Hör- und sehbeeinträchtigte Personen 70+ für wissenschaftliche Studie gesucht

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur sucht für eine wissenschaftliche Studie Personen mit einer gleichzeitigen Hör- und Sehbeeinträchtigung über 70 Jahre die Zuhause leben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Daniela Händler-Schuster. ( 35 KB)

___________________________________________________________

25.10.2014 - Inselspital Bern neu mit Höranlage

Die neue induktive Höranlage im Inselspital Bern hat ihre Feuertaufe bestanden: Für 230 hörbehinderte und hörende Menschen funktionierte dank der Anlage die Kommunikation am Cochlea Implantat (CI)-Forum vom vergangenen Samstag hervorragend.
Inselspital wird hörbehindertenfreundlicher ( 194 KB)

___________________________________________________________

27.10.2014 - Skiweekend- Jugehörig

Skifahren, Snowboarden, Schlitteln, Eisschuhlaufen oder Schneeschuhwandern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein attraktives Programm!

Patrizia und Martina freuen sich auf Ihre Anmeldung! ( 177 KB)

___________________________________________________________

8.10.2014 - 6. Mädchentag - dieses Mal dank pro audito schweiz

Der 6. Mädchentag, organisiert vom Zentrum für Gehör und Sprache in Winterthur, war mit 33 hörbeeinträchtigten Teilnehmerinnen zwischen 8 und 18 Jahren wieder ein grosser Erfolg. Dieses Jahr konnte er dank verschiedenen Sponsoren durchgeführt werden. pro audito schweiz steuerte aus dem Paul Hess Fonds einen namhaften Beitrag in der Höhe von 2400 Franken bei und ermöglichte so zu einem grossen Teil die Durchführung des Anlasses.

___________________________________________________________

Bild Schneckenhaus

6.10.2014 - Tinnitus: Was, wenn es nie mehr ruhig wird?

Ein Pfeifen, Klingeln, Rauschen im Ohr: 15 Prozent der Schweizer haben einen Tinnitus. Der Rapper und Moderator Knackeboul leidet seit acht Jahren unter einem Pfeifen im Ohr und spricht in der Sendung "Input" Schweizer Radio und Fernsehen erstmals darüber.

___________________________________________________________

Hinweisschild T-Spule

11.9.2014 - Barrierefreies Hören dank der T-Spule

Wie funktioniert die Induktionsspule (T-Spule) im Hörgerät? Was bewirkt sie? Siegrid Meier, Diplom-Ingenieurin und Dozentin an der Akademie für Hörgeräte-Akustik in Lübeck, gibt fundierten Einblick in barrierefreies Hören mit Induktion.

 

Für Höranlagen sind unterschiedliche Technologien im Einsatz: ( 851 KB)

___________________________________________________________

Bild Kopfhörer

3.9.2014 - pro audito Hilfsmittel-News

  • Informationen ( 449 KB) zum neuen drahtlosen Technologie-Standard "Roger" von Phonak,
  • Übernahme von Comfort Audio durch Phonak
  • "Made for iPhone" des Hörgeräteherstellers GN und
  • Kopfhörer HD229 von Sennheiser

___________________________________________________________

Bild Georg Simmen, Philippe Perrenoud, Franziska Teuscher, Andrea Gerfin, Christoph Künzler

26.5.2014 - Delegiertenversammlung von pro audito schweiz

Aufgaben neu definieren

Die Delegiertenversammlung von pro audito schweiz wurde vom Verein pro audito Bern, der 2014 seinen 100. Geburtstag feiert, im Berner Rathaus ausgerichtet. pro audito schweiz ist daran, seine Aufgaben neue zu definieren. Zusammen mit den Bernern feierten die Delegierten nach der Delegiertenversammlung das Vereinsjubiläum.

lesen Sie weiter ( 890 KB) 

___________________________________________________________

Männergruppe mit Schnauz und Bart

26.5.2014 - Bart ab für Hörbehinderte

Spenden Sie Ihren Bart- oder Schnauz! Hörbehinderte Menschen sind darauf angewiesen, dass sie von den Lippen ablesen können. Es geht darum, dass die Guthörenden alle Vorkehrungen treffen, damit den Hörbehinderten die Kommunikation erleichtert wird.

Geburtstagsgeschenk für Hörbehinderte ( 315 KB) (pdf herunterladen)

Diese originelle «Spendenaktion» zugunsten hörbehinderter Menschen wird zwischen 28. Mai und 7. Juni 2014 auf allen Schweizer TV-Kanälen in Deutsch (SRF1, SRF2, SAT1, RTL, RTL II, VOX, TRC DS), Französisch (RTS un, RTS deux, M6, TF1) und Italienisch (RSI LA1, RSI LA2) während den Werbeblöcken ausgestrahlt.

TV-Spot Deutsche Version 50" ansehen
TV-Spot Französische Version 50" ansehen
TV-Spot Italienische Version 50" ansehen

Kommentar zum TV-Spot:
Nach reiflicher Debatte hat pro audito auf Untertitel für den Spot verzichtet. Zum einen, weil er sich explizit an Guthörende richtet und zum andern, weil aus fachlicher Sicht in der Werbung gilt: Je reduzierter und klarer die Aussage, desto wirkungsvoller.
Der gesprochene Text im TV-Spot lautet: ''Um Menschen mit Hörbehinderung zu helfen, brauchen Sie kein Geld zu spenden, kein Blut, keine Kleidung, keine Decken, kein Essen und auch keine Möbel. Spenden Sie einfach Ihren Bart oder Schnauz. So können 800'000 hörbehinderte Menschen in der Schweiz besser von Ihren Lippen ablesen.''

___________________________________________________________

 

29.9.2013 - Sendung verpasst? Hörsturz und Schwerhörigkeit

Rund 1600 Menschen in der Schweiz bekommen jedes Jahr einen Hörsturz. Eine ganze Million Schweizer und Schweizerinnen ist schwerhörig. Was ist los mit ihren Ohren? Die meisten Leute haben Mühe, sich einzugestehen, dass sie nicht mehr gut hören. Oft ist auch nicht das gesamte Spektrum beeinträchtig, sondern nur der Hochtonbereich. Dies erschwert das Verstehen von Gesprächen in lärmiger Umgebung. Wer nicht gut hört, isoliert sich zunehmend, und das muss nicht sein. Es gibt nämlich wirksame Optionen wieder mehr "Gehör zu finden".

Beitrag Hörsturz und Schwerhörigkeit ansehen

 

___________________________________________________________

Inhalt Rechte Spalte

Seminare und Veranstaltungen

Seminar- und Veranstaltungsbroschüre 2015

(pdf herunterladen) ( 1.3 MB)

Verständigungstrainingskurse
für Hörbehinderte

(pdf herunterladen) Flyer ( 251 KB)

Telefon-Hörcheck

Bild: Junge Frau am Telefonieren

Testen Sie Ihr Gehör!

0900 400 555
(CHF -.50/Minuten ab Festnetz)

 Flyer Telefon-Hörcheck ( 55 KB)
(pdf herunterladen)

Schriftgrösse ändern

Klicken Sie auf den Text und halten Sie die "STRG"- oder "Ctrl"-Taste gedrückt. Drehen Sie am Mausrad nach vorne, um die Symbole/Buchstaben grösser und nach hinten, um sie kleiner zu machen.