Einzeltraining nach CI

Ein Muss: Hörtraining nach der Cochlea-Implantation

Menschen mit einem Cochlea-Implantat nehmen Höreindrücke anders wahr als Hörgeräteträger. Das Angleichen an die Hörerinnerung von früher braucht Übung, Geduld und Durchhaltevermögen. Das erste Ziel ist, Sprache wieder bestmöglich zu Verstehen. Häufig geht es Betroffenen auch darum, alltägliche Kommunikationssituationen wie das Telefonieren erfolgreich zu meistern.

Um diese Ziele zu erreichen, bietet pro audito schweiz in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Audioagoginnen und Audioagogen individuelle Hörtrainings an.

Das Wichtigste zum individuellen Hörtraining