19.05.2021, Stapferhaus Lenzburg, Ausstellung «Geschlecht»

Frau Celia Bachmann vom Stapferhaus Lenzburg empfing uns mit einer «lippenlesefähigen» Maske und stellte eine solche jedem von uns zur Verfügung. Dafür ein herzliches Bravo und Dankeschön, Frau Bachmann!

Während ca. 1 ½ Stunden führte Sie uns dann auf sehr kompetente Art und Weise durch die interessante Ausstellung.

Ausgehend von der Frage, wie Geschlecht biologisch entsteht, umfasste der Rundgang eine spannende Thematik. Wir erfuhren, wie das biologische Geschlecht, die Geschlechtsidentität, der Geschlechtsausdruck und die sexuelle Orientierung die neun Begriffe von sexuellen Identitäten und Orientierungen bestimmen.

Was macht uns aber zur Frau, was zum Mann und was führt darüber hinaus? Wie gehen Frau und Mann damit um? Der Einfluss von Erziehung, Gesellschaft, Mode und vielen anderen Faktoren wurde auf interessante Weise erläutert und in verschiedenen Räumen in Bild, Text und Ton erklärt.

Ein geschichtlicher Rückblick auf die letzten 30’000 Jahre (!!!) über die Entwicklung vom gesellschaftlichen Verhältnis der Menschen generell und insbesondere zwischen Mann und Frau war ein weiterer Höhepunkt unseres erlebnisreichen Rundgangs.

Zum Schluss liessen wir diesen gelungenen Besuch bei einem kleinen Imbiss ausklingen.

Herbert Rudolph

 

 

x