SwissCovid App jetzt barrierefrei

Mittwoch, 17. März 21

Die Swiss Covid App ist nun barrierefrei

Die Swiss Covid App ist nun barrierefrei. Neu können Hörbehinderte auch per Mail eine Infektion melden.

Die SwissCovid App, welche es ermöglicht Infektionsketten nachzuverfolgen, ist ab der Version 1.4.0 für  Menschen mit einer Schwerhörig- oder Gehörlosigkeit barrierefrei zugänglich. Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden und mit ihrem Testergebnis keinen «Covid-Code» erhalten hatten, konnten sich bislang nur telefonisch melden und so das Ergebnis im App eintragen. Für Menschen mit einer Hörbehinderung  war die App somit nicht barrierefrei nutzbar. pro audito intervenierte daraufhin beim Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB.

Update nun barrierefrei
Ab der Version 1.4.0 stellt der Bund nun für Menschen mit einer Schwerhörig- oder Gehörlosigkeit, die positiv getestet wurden und keinen Covid-Code erhalten haben, die Möglichkeit, diesen auch via E-Mail anzufordern. Der Release wird phasenweise ausgerollt, das bedeutet, dass bis Ende dieser Woche alle Nutzerinnen und Nutzer die App auf die neue Version aktualisieren können.

Weitere News