Stabsübergabe bei der HöV – Beat Graf übernimmt von Ernst Neukomm

Dienstag, 23. Juni 20

Ernst Neukomm, langjähriger Vertreter der Fachkommission Hörbehinderte im öffentlichen Verkehr (HÖV) (rechts im Bild), übergibt seinen Einsitz an Beat Graf, Fachverantwortlicher Höranlagen von pro audito schweiz. Die Stabsübergabe fand anlässlich der Sitzung der Facharbeitsgruppe Kundeninformation der SBB statt, die von Esther Buchmüller (in der Mitte) geleitet wird.

Ernst Neukomm hat sich seit der Gründung der HÖV 2015 für die Anliegen von Menschen mit einer Schwerhörigkeit im öffentlichen Verkehr eingesetzt, insbesondere auch für eine bessere Sprachverständlichkeit, wofür er unter anderem auch Messsungen in den Zügen durchgeführt hat. „Ich freue mich, diese wichtige Aufgabe von Ernst Neukomm übernehmen und sein Engagement fortsetzen zu dürfen“, so Beat Graf anlässlich der Stabsübergabe.

Die Fachkommission Hörbehinderte im öffentlichen Verkehr (HÖV), die von pro audito schweiz mitgetragen wird, ist Mitglied des SBB Behindertenbeirates und engagiert sich dafür, dass den Bedürfnisse von Menschen mit einer Hörbehinderung im öffentlichen Verkehr Rechnung getragen wird. Aktuell setzt sie sich beispielsweise dafür ein, dass das SBB-Personal, welche in den Zügen eine Gesichtsmaske trägt, gegenüber Menschen mit einer Hörbehinderung sensibilisiert wird und falls sinnvoll mündlich Gesagtes schriftlich aufschreibt.

Weitere News