Grosses Medienecho auf die Maske von Flawa

Donnerstag, 06. Mai 21

Freier Blick auf die Lippen: Hörbehindertenverband lanciert mit der Ostschweizer Firma Flawa eine transparente Gesichtsmaske, titelten am vergangenen Freitag diverse Tageszeitungen. Auch TeleTop griff das wichtige Thema am letzten Sonntag in einem Fernsehnachrichtenbeitrag auf.

Jolanda Galbier von pro audito schweizim Interview mit TeleTop

Das grosse Medieninteresse verdeutlicht die Not schwerhöriger und gehörloser Menschen nach praktikablen Schutzmassnahmen, die es ihnen ermöglichen, ihr Gegenüber im Alltag zu verstehen.

Die Fernseh, Radio und Zeitungsbeiträge illustrieren  ebenfalls das Zusammenspiel zwischen der Produzentin Flawa und den Schwerhörigen und Gehörlosenorganisationen. So wurde bei der Entwicklung der Maske regelmässig das Feedback von Betroffenen abgeholt und entsprechende Anpassungen integriert.

Im Tele-Top Beitrag weist Jolanda Galbier, Co-Geschäftsleiterin von pro audito Schweiz, darauf hin, dass die Masken vor allem dann Ihren Effekt zeigen, wenn sie auch von vielen getragen werden.

Übersicht über die Medienbeiträge:

Weitere News