BSV lanciert Folgestudie zur Hörgeräteversorgung – pro audito ist dabei!

Samstag, 27. April 19

Bildergebnis für hörgeräteDas Bundesamt für Sozias Bundesamt für Sozialversicherungen lanciert nach 2014 eine Folgestudie zu Qualität und Preisen von Hörgeräteversorgungen.

pro audito schweiz begrüsst diese Studie – und begleitet sie. Ziel ist, eine Vergleichbarkeit zu den Ergebnissen aus der Erststudie bezüglich Qualität- und Preisentwicklung bei der Hörgeräteversorgungen zu erreichen. Die Ergebnisse werden im Jahr 2020 erwartet.

pro audito schweiz hat durch den täglichen Austausch mit Hörgeräteträgerinnen und –trägern einen vielseitigen Einblick in den Hörgerätemarkt. Unter anderem beobachtet sie tendenziell steigende Preise. Im Rahmen der neutralen Hörberatung unterstützt pro audito schweiz Ratsuchende beim Prozess des Hörgerätekaufs. Die Erststudie von 2014 stellte fest, dass eine neutrale Anlaufstelle für Betroffene noch fehlt. Diese Lücke hat pro audito schweiz mit der neutralen Hörberatung inzwischen geschlossen.

Weitere News