Organisation für Menschen mit Hörproblemen

pro audito schweiz

pro audito schweiz setzt sich dafür ein, dass die rund 1 Million Menschen mit einer Hörbehinderung in der Schweiz ein leichteres Leben haben. Sie ist eine Organisation der privaten Selbst- und Fachhilfe und Dachverband von 30 regionalen Hörbehindertenvereinen mit über 4'000 Mitgliedern in der Deutschschweiz, der rätoromanischen Schweiz und dem Tessin. Die Dachorganisation für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen wurde im Jahr 1920 gegründet. Sie vertritt die Anliegen von Menschen mit einer Hörschädigung auf politischer Ebene und gegenüber Versorgern im Bereich Hören.

 

Hörbehinderte informieren und integrieren

pro audito schweiz bietet ihre Dienstleistungen in erster Linie Menschen mit einem Hörverlust an, der im Laufe des Lebens erworben wurde. Die Mitglieder und Kunden von pro audito kommunizieren über die Lautsprache im Gegensatz zur Gebärdensprache. Unser Angebot richtet sich ebenfalls an Angehörige, an Fachleute wie HNO-Ärzte, Akustiker, Hörgeräte- und Hilfsmittelhersteller, an Arbeitgeber, Ausbildner und sonstige Interessierte. Mit Information, Aufklärung, Beratung, Schulung und Unterstützung rund ums Hören trägt pro audito dazu bei, dass Hörbehinderte in der Schweiz gut versorgt sind und in der Gesellschaft integriert bleiben.

 

Hörbehinderte und Hörversorger vernetzen

pro audito schweiz versteht sich als Vertreterin von Menschen, die auf Hörsysteme wie Hörgeräte, Cochlea-Implantate (CI), knochenverankerte Hörimplantate usw. sowie auf Verständigungstechnik wie Höranlagen, visuelle Signalanlagen und Hilfsmittel angewiesen sind. Wir machen uns für die Anliegen hörbeeinträchtigter Menschen innerhalb der gesamten Versorgungs- und Rehabilitationskette des Hörversorgungsmarktes stark. Wichtiges Element ist unser einzigartiges Seminar-Angebot «Verständigungstraining» (Hören, Lippenlesen, Verstehen, Handeln).

 

Wir setzen uns dafür ein, dass jedem Menschen mit einer Hörschädigung eine zeitgemässe und bezahlbare Versorgung offen steht. Unsere Ansprech- und Kooperationspartner sind unter anderem HNO-Ärzte, Pädiater, Audiologen, Grundversorger, Hörgeräteakustiker, Hörsystemhersteller, medizinisches Pflegepersonal, Ausbildner, Arbeitgeber, Bauherren, Versicherer (IV, AHV usw.) und die öffentliche Verwaltung.

 

Gleiche Chancen für Menschen mit Hörhandicap

pro audito schweiz trägt dazu bei, dass die Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) zugunsten hörbehinderter Menschen umgesetzt werden. Wir engagieren uns für Höranlagen in öffentlichen Gebäuden und für einen Hörbarrieren-freien öffentlichen Verkehr. Obwohl die Hörversorgung in der Schweiz in medizinisch-technischer Hinsicht als eine der besten Europas gilt, sind Menschen mit Hörproblemen in Schule, Ausbildung, Beruf und Freizeit noch immer stark benachteiligt.

 

Finanzierung pro audito schweiz

pro audito schweiz ist eine Nonprofit-Organisation und finanziert sich hauptsächlich durch öffentliche Gelder des Bundesamtes für Sozialversicherungen BSV und Dienstleistungserträge. Für die Leistungserbringung besteht mit dem Bund ein Vertrag zur Ausrichtung von Finanzhilfen (VAF). Zur Deckung der Angebote ist pro audito schweiz auf private Zuwendungen in Form von Spenden, Gönnerbeiträgen und Legaten (Vermächtnissen) angewiesen. Die Organisation trägt das Zewo-Gütesiegel für vertrauenswürdige Hilfsorganisationen.

 

Spenden an pro audito schweiz

Möchten Sie unsere vielfältige Arbeit unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende.