Organisation für Menschen mit Hörproblemen

Schlagartig schwerhörig

Ein Hörsturz ist ein plötzlicher Hörverlust: Schlagartig oder innerhalb weniger Stunden hören Sie auf einem Ohr sehr viel weniger oder fast gar nichts mehr. Zusätzlich kann ein Ohrgeräusch auftreten.

 

Der Hörsturz spielt sich meist im Innenohr ab, wobei die Ursachen noch nicht restlos erforscht sind. Es kommen auch mehrere Hörstürze in kürzerer oder längerer zeitlicher Abfolge vor.

 

Bei einem Hörsturz sollten Sie umgehend einen Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO) aufsuchen, da im frühen Stadium gute Heilungschancen bestehen. Ein Grossteil der Menschen, die einen plötzlichen Hörverlust erleiden, leiden auch an einem Tinnitus. Oft tritt bei einem Hörsturz auch Schwindel auf.

 

Als mögliche Ursache eines Hörsturzes gelten u.a. virale Infekte (wie Mumps, Masern, Röteln), Tumore im Ohr, Medikamente, Insektizide, Immunkrankheiten und Blutgefässkrankheiten.

Haben Sie Fragen zum plötzlichen Hörverlust?

Wir bieten über neutrale-hörberatung.ch kostenfreie und unabhängige Erstberatung: 0800 400 333 (Mo - Fr, 9 - 13 Uhr), beratung@STOP-SPAM.pro-audito.ch