Organisation für Menschen mit Hörproblemen

Newsdetail

Sommerlager 2018: Noch mal zum Nachlesen…

«App ins Lager!» hiess es in diesem Jahr beim pro-audito-Sommerlager in Lenzerheide. Für die jungen hörbehinderten Teilnehmer/innen drehte sich zehn Tage lang alles um hilfreiche Apps, Tipps und Tricks und das Leben mit und ohne Handy.

Stolze 40 vorfreudige Kinder und Leiter/innen starteten in diesem Jahr «App ins Lager». Ein abwechslungsreiches, spannendes und straffes Programm rund ums Thema Smartphone, Spiel und Spass erwartete die Kinder und Jugendlichen.


Zum Beispiel die Workshops: Hier stellten die Teilnehmenden ihr Können bei Smartphone-Spielen in real und lebensgross unter Beweis, gingen mit Google Maps auf Schatzsuche, zauberten mit Stopmotion einen eigenen Film oder liessen bei «Emojis – Copy and Paste» ihrer Kreativität beim Basteln freien Lauf.

 

Entführung, Wandern & Olympiafieber

Zwischendurch gab es Aufregung im Lager: Die Lager IT-Experten mitsamt WLAN-Passwort wurden entführt – und nach abenteuerlicher Suche erfolgreich befreit.


Aktiv lief das Lager weiter: Mit dem Sessellift ging es am Wandertag in die berückende Bergwelt der Lenzerheide, bei der Heidseeolympiade fand sich für jede(n) eine geeignete Challenge – und die längste Wasserrutsche des Bündnerlandes sorgte wieder einmal für Wasserspass pur.


Spielfreaks kamen beim Lottomorgen, Flash-Cup-Spielen oder dem Kahoot-Quiz auf ihre Kosten.


Doch auch das abwechslungsreichste Programm geht einmal zu Ende: App nach Hause ging es deshalb schliesslich - mit vielen Highlights, neuen Apps und unvergesslichen Erinnerungen an das Sommerlager 2018 im Gepäck.


Neugierige lesen im Lager-Blog noch mehr über das Sommerlager.